"Ich bin die Neue"

Home Nach oben

Fühlst du dich so wie Gerlinde? (siehe Foto)

Ich hab einem Mädchen vom Heim Fragen zu ihrer Ankunft, wie sie sich gefühlt hat und wie es ihr heute geht, gestellt, damit ihr wisst, wie schwierig das manchmal hier sein kann ..

Ich habe Agata (Name von Redaktion geändert) befragt. Sie ist schon fast zwei Jahre da und auf der Gruppe ITG 5.

- " Nein ich wusste es nicht! Von der alten WG aus durfte ich angeblich heimfahren. Die Betreuer haben gesagt, ich muss davor zum Gericht und erst dann darf ich nach Hause. Im Gericht hieß es dann, ich muss "heut noch" nach Gauting, doch aufgrund einer Beerdigung durfte ich doch das Wochenende nach Hause . Ich musste eigentlich am Montag erscheinen, doch ich bin abgehauen. Die Polizei hat mich nach drei Wochen gefunden und hergebracht."

- " Ich hab es nicht realisiert. Ich war ganz neben der Spur."

- " Ich war jetzt nicht überfreundlich."

- "Sie waren von Anfang an total nett zu mir."

- "Vor allem meine Familie."

- " Gut, ich kann hier meine Schule machen, davor hab ich ja gute zwei Jahre geschwänzt und mit den Mädchen verstehe ich mich prima."

-" Vielen Dank, dass du mitgemacht hast."

- "No Problemo"


 

In dieser Reihe kommen demnächst noch mehr Interviews. Dieses war nur ein Beispiel. Ich hoffe, ich konnte euch das Thema näher bringen.

 

19.12.13 Vici